Mentale Stärke für komplexe Situationen

„Nur wer sich selbst führen kann, kann auch andere führen“.
Doch häufig sitzt der Feind im eigenen Kopf. Der innere Kritiker, der einen veranlasst alles perfekt machen zu wollen oder welcher einen verunsichert und am Selbstbewusstsein nagt. Wenn uns dann in schwierigen Situationen die Emotionen auch noch veranlassen unverhältnismäßig zu reagieren, untergräbt das letztlich auch die Führungsautorität. Wer sein eigenes „mindset“ versteht, kann es auch positiv verändern. Mit neu gewonnener mentaler Stärke lassen sich so Stresssituationen leichter und gelassener bewältigen. Eine professionelle Selbstführung legt die Basis für mehr Authentizität, Flexibilität und Führungsautorität.

Inhalte

  • Wie unser Denken funktioniert
  • Stress und Emotionen – die unbewussten Steuerungsmechanismen
  • Abstand gewinnen in emotional schwierigen Situationen
  • Perspektivenwechsel mit einem agilen mindset
  • Eigenen Mustern und Saboteuren auf die Spur kommen
  • Selbstwirksamkeit und persönliche Resilienz stärken
  • Am Ziel dranbleiben – Hartnäckigkeit erlangen

Methodik

  • Lehrvorträge und Case Studies
  • Arbeitsbuch und Handouts zu Methoden und Tools
  • Selbst-Test und Checklisten
  • Praktische Übungen und Praxistipps

Dauer

Datenschutzerklärung