Perfekt schreiben

Form und Norm 

Rechtschreibung, Zeichensetzung und Grammatik aus einem Guss

 

WORD spielt heute bei unserer täglichen Textarbeit eine große Rolle –  es korrigiert Tippfehler, schlägt uns Korrekturen in der Rechtschreibung vor und kann uns sogar auf grammatikalische Fehler aufmerksam machen. Es ist leicht einen Text zu schreiben –  und weg damit! Doch leider kann WORD nicht alles: Es gibt viele Stolperfallen in Rechtschreibung und Grammatik, die WORD nicht erkennen kann. Peinliche Fehler sind so vorprogrammiert, die beim Empfänger unangenehm auffallen. Schnell ist dann das Urteil gefällt „Na ja, es ist halt ein Text, der mal schnell geschrieben worden ist“. Speziell bei Zielgruppen mit entsprechender Erwartungshaltung sind professionelle Texte mit hoher Rechtschreib- und Grammatikqualität nötig.

Nutzen:

Sie steigern die formale Qualität Ihrer Texte und erhöhen damit die Aufmerksamkeit, Wirkung und Akzeptanz beim Empfänger.

Ziel:

Sie sind der Profi: Sie sind unabhängig von der automatischen Rechtschreibprüfung und kennen selbst die wichtigsten Stolperfallen bei Rechtschreibung, Kommasetzung und Grammatik. Ihre Texte sind einfach besser!

Zielgruppe:

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die für interne oder externe Empfänger Texte verfassen, egal, ob Print oder Web.

Inhalt:

  • Profitricks für die Groß- und Kleinschreibung
  • WORD-Dokumente für die Getrennt- und Zusammenschreibung optimieren
  • Korrekte Rechtschreibung bei „s“, „ß“ oder „ss“
  • Punkt, Punkt, Komma, Strich: Top-10-Fehler bei Komma und Co. vermeiden
  • Stolperfallen in der Grammatik bewusst umgehen
  • Form und Norm: Die wichtigsten DIN-5008-Regeln
  • Rechtschreibung, Grammatik und formale Regeln – professionell und harmonisch vereint

Methodik:

Trainerinput, Einzel- und Gruppenarbeiten, Übungen.

Dauer:

1 Tag

Teilnehmerzahl:

max. 12


Seminarbeschreibung (PDF)


Datenschutzerklärung